Kostenloser Newsletter

Regelmäßig Tipps zu angeborenen Herzfehlern?
» Datenschutz


Wollen Sie dieses Forschungsprojekt unterstützen?

Wenn Sie zur besseren Erforschung von angeborenen Herzfehlern beitragen möchten und dieses Forschungsprojekt unterstützen wollen, können Sie das z. B. mit einer Spende tun.

Weiter zum Spendenformular

20.000 Euro von der Deutschen Herzstiftung

Forschungsstipendium
für Tübinger Arzt

Zurück zur Projekte-Übersicht

Foto Reagenzglaeser

Welche Auswirkungen auf die Pumpkraft des Herzens hat bei Kindern das Medikament Sildenafil, das in bestimmten Fällen zur Behandlung eines zu hohen Blutdrucks in den Lungenarterien (Pulmonale Hypertonie) zum Einsatz kommt? Zur Beantwortung der Frage unterstützt die Deutsche Herzstiftung Dr. med. Christian Apitz von der Universitäts-Kinderklinik Tübingen mit einem Jahresstipendium in Höhe von 20.000 Euro. Der vollständige medizinische Name des Projektes lautet „Analyse der rechtsventrikulären Kontraktilität nach intravenöser Gabe von Sildenafil bei pädiatrischen Patienten mit pulmonalarterieller Hypertension mithilfe der Conductance-Katheter-Technik.”